Diverse Einbauanleitungen / Tipps / Videos zu verschiedenen Produkten


Antihopping Kupplungen - Einbauanleitungen / Tipps / Fehlervermeidung

Download
Race Antihopping Kupplung Einbauanleitung
Hier gibt es eine Anleitung zum Download für die einstellbare Antihopping Kupplung der Firma Kbike!
RACE KBike Einbauanleitung GERMAN-bee ra
Adobe Acrobat Dokument 9.6 MB
Download
Spinnfeder Antihopping Kupplung Einbauanleitung
Hier gibt es eine Anleitung zum Download für die Antihopping Kupplung mit Spinnfeder der Firma Kbike!
Spinnfederkupplung KBike Einbauanleitung
Adobe Acrobat Dokument 8.0 MB

 

Fehler / Probleme, die nach dem Einbau einer Antihopping Kupplung auftreten können

Hier haben wir für Sie einige Fehler zusammengefasst, die nach dem Einbau einer neuen Kupplung auftreten können. Wichtig ist, dass jegliche Teile von Fachpersonal angebaut werden sollten. Bei nicht fachgerechtem Einbau ist die Funktion des Teils nicht gewährleistet. Diese Tipps sind keine Garantie, dass Fehler damit behoben werden, wenn der Einbau nicht fachgerecht vorgenommen wurde. 

 

Die meisten Fehler, die beim Einbau gemacht werden oder Probleme , die auftreten können: 

-        Als erstes wird immer eine Reibscheibe eingesetzt, nicht wie bei der normalen Kupplung – oftmals wird der Fehler gemacht, dass mit einer oder zwei Stahlscheiben begonnen wurde

 

-        Die Kupplungsdruckplatte muss komplett an der letzten Stahlscheibe anliegen, dafür sollte man sie etwas gegen das Kupplungspaket drücken und nicht nur die Federn festziehen

 

-        Nicht richtiges Ausdistanzieren. Wie das funktioniert steht in der Einbauanleitung. Bei nicht richtigem Ausdistanzieren, kann es zum Beispiel sein, dass das Motorrad bei gezogener Kupplung schon los fahren will oder dass die Kugeln in den Rampen der Antihopping Kupplung rausfallen

 

-        Wenn die Kupplung nicht trennt, liegt das nicht an der neuen Antihopping Kupplung (egal von welchem Hersteller). Die Fehlersuche kann einem oftmals viel Zeit rauben und man verflucht sicherlich auch die neue Kupplung. Hier ist eines anzumerken: Wenn man etwas tauscht oder erneuert, verändert man etwas an einem funktionierendem System. Oftmals hat alles noch funktioniert und dann beim Austausch mit einem Neuteil funktioniert nichts mehr. Oftmals kommt das, wenn man „alte“ Teile wie zum Beispiel einen Kupplungsdruckzylinder, von dem man gar nicht weiß wie lange dieser schon am Motorrad ist, an seinem Motorrad hat. Es kann vorkommen, dass trotz mehrfachen Entlüftungen sich das System anfühlt, als wäre immer noch Luft drin oder nach einer kurzen Fahrt der Hebel immer schwerer zu ziehen geht. Da hilft nur ein Blick auf den Kupplungszylinder. In allen Kupplungszylindern befinden sich Dichtungen, die bei Verwendung von hochwertigen Materialen lange halten. Ein alter Kupplungsdruckzylinder hat sich an die alte Kupplung gewöhnt und natürlich auch funktioniert. Bei einer neuen Kupplung kann es vorkommen, dass auf Grund der „Gewöhnung“ des Druckzylinders nun der Fehler auftritt, der sich anfühlt als wäre die Kupplungsstange zu kurz. Wichtig ist dann auch immer, dass man erstmal den Hersteller oder Händler kontaktiert, sollte man noch in der Garantiezeit sein. Bei Bee Racing zum Beispiel bieten wir nur Kupplungsdruckzylinder mit lebenslanger Garantie an. Es reicht oftmals eine Revision des Kupplungsdruckzylinders, damit die Kupplung wieder läuft und richtig trennt. Übrigens: Auch eine defekte Kupplungspumpe (z.B. nach einem Sturz) ist eine Ursache und fällt oftmals auch erst beim Einbau einer neuen Kupplung auf.

 

-        Hauptmutter nicht mit korrektem Drehmoment angezogen. Die Kupplung funktioniert nicht und vor allem der Antihopping Effekt auch nicht. 185 Nm sind vorgeschrieben bei den meisten Herstellern.

 

Tipps:

-        Druckzylinder abbauen vor Demontage der Kupplung: Bevor die alte Kupplung ausgebaut wird, empfiehlt es sich den alten Kupplungsdruckzylinder abzubauen. Die Gängigkeit des Kolbens kann somit überprüft werden. Dafür verwendet man die Kupplungsdruckstange und drückt den Kolben im Zylinder mehrfach. Der Kolben muss von allein wieder in die Ausgangsposition gleiten. Auch der Weg des Kolbens sollte immer gleich sein. Nachdem die Kupplung montiert ist, wird der Kupplungsdruckzylinder wieder montiert und mit neuer Flüssigkeit entlüftet.

 

-        Reibscheiben an den Zähnen seitlich etwas abfeilen, wenn der Korb sowie der komplette Belagsatz neu ist

Für weitere Fragen, können Sie uns gerne kontaktieren.

 

Weiter unten finden Sie ein Kunden-Einbauvideo der Race Antihopping Kupplung.


Wie benutzt man das Kbike Haltewerkzeug der Kupplung richtig?


Kbike Trockenkupplungskit Umbauvideo


Einbauanleitung in Bildern der normalen Trockenkupplung / Video

Download
De-/Montage normale Trockenkupplung
Hier gibt es eine bebilderte Dokumentation zur De- und Montage der normalen Kupplung.
Einbau in Bildern normale Kupplung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 14.3 MB

Schwungmasse tauschen / Benutzung des Haltewerkzeugs


Kunden - Einbauvideo der einstellbaren Kbike Race Antihiopping Kupplung

Youtube Channel: DucStyle